Schulpartnerschaft mit der Hans-Jonas-Gesamtschule Neuwerk

Wir haben uns zu einer Schulpartnerschaft im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung mit der Hans-Jonas-Gesamtschule Neuwerk entschlossen. Nach vorbereitenden Gesprächen unter Anregung und Beteiligung der Industrie- und Handelskammer wurde im Februar 2017 die Vereinbarung unterzeichnet.

Ziel ist, die schulische Ausbildung mit den Aufgaben und Erfahrungen des Unternehmens zu verzahnen. Die Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen der Kooperation die Firma RAEDER und ihre Ausbildungsberufe – Kaufmann/-frau für Büromanagement und Straßenbauer/in – kennenlernen und zu allgemeinen Wirtschaftsthemen praxisnah und vor Ort informiert. Dies geschieht im Rahmen der Berufsfelderkundungen in Jahrgang 8 und Schülerbetriebspraktika in Jahrgang 9 und 10. Der nächte gemeinsame Termin ist der 17. Mai. Dann findet der diesjährige „StuBO“-Tag zur Studien- und Berufsorientierung, in Neuwerk statt. Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler sind immer auch die Auszubildenden des Unternehmens.

Unter Beteiligung von Frau Gabriele Götze von der Industrie- und Handelskammer, der Studien- und Berufskoordinatorin der Hans-Jonas-Gesamtschule Neuwerk, Frau Pinar Koc, der Schülersprecherin Marie Sophie Neumann und weiterer Schülervertreter unterzeichneten Herr Dr.-Ing. Oliver Hölkermann, Geschäftsführer der RAEDER Straßen- und Tiefbau GmbH, Frau Dipl.-Ing. Birgit Hölkermann und Frau Ina Klein, Ltd. Gesamtschuldirektorin, am 13. Februar 2017 die Schulpartnerschaftsvereinbarung.

Alle Beteiligten freuen sich auf die gemeinsame Arbei

2017-05-31T08:42:52+00:0005/03/2017|Unternehmen|